NEUIGKEITENWIEDERHERSTELLUNG VON EHRE UND SELBSTACHTUNG

DER WEG ZUM GLÜCKLICHSEIN STELLT IN TAMAULIPAS, MEXIKO, DEN FRIEDEN WIEDER HER

In Mexiko reist die Weg zum Glücklichsein (TWTH) Ortsgruppe von Tamaulipas durch den gesamten Bundesstaat und besucht Schulen und Gemeinden mit ihrem Lastwagen, auf dem sie das Buch-auf-Film abspielen.
Als die Kriege der Drogenkartelle den Frieden im Bundesstaat Tamaulipas in Mexiko erschütterten, wurde die Weg zum Glücklichsein Ortsgruppe kreativ, um die Gewalt zu beseitigen und ein Gefühl der Sicherheit zu schaffen.

Wie kann man die Jugend eines ganzen mexikanischen Bundesstaates ohne weiteres erreichen? Diese Frage wurde beantwortet, als die Weg zum Glücklichsein (TWTH) Ortsgruppe des im Nordosten liegenden mexikanischen Bundesstaats, Tamaulipas, einen großen Bildschirm und Lautsprecher auf einem Lastwagen befestigten, ein „Weg zum Glücklichsein“-Schild anbrachten und mit den 21 Regeln im wahrsten Sinne des Wortes im Schlepptau von Schule zu Schule und Gemeinde zu Gemeinde fuhren.

Als der Frieden in Tamaulipas erschüttert wurde, nachdem im Jahre 2010 bewaffnete Konflikte zwischen den Zetas und den Golf Drogenkartellen entfachten, wurden einige Städte an der Grenze zu Texas zu „Geisterstädten“, als Anwohner vor der Gewalt flohen. Es wird vermutete, dass ein Massaker an 72 Migranten im Jahre 2010 mit den Zetas in Verbindung gebracht werden kann. Ciudad Mante, die Stadt in Tamaulipas, in der die Ortsgruppe angesiedelt ist, entwickelte sich von einem Ort der Ruhe und des Friedens in einen des Chaos und Entsetzens. Die Stadt wurde schließlich dafür bekannt, ein Ort für die illegalen Friedhöfe der Opfer der Kartelle zu sein.

Die Weg zum Glücklichsein Ortsgruppe machte sich also mit ihrem Gute Neuigkeiten-Newsletter an die Arbeit, um etwas gegen die alarmierenden Schlagzeilen, die überall in Tamaulipas Zeitungen zu finden waren, zu unternehmen. Die Newsletter enthielten ein Kapitel des Buches Der Weg zum Glücklichsein. Sie verteilten diese in Ciudad Mante dann von Haus-zu-Hause. Als das niedrige Leseniveau in dem Bereich jedoch einige davon abhielt, die Botschaft des Newsletters zu erhalten, wurden die Social Spots des Wegs zum Glücklichsein jeden Tag auf dem lokalen Fernsehsender ausgestrahlt. Botschaften wie Regel 4, „Geben Sie Kindern Liebe und Hilfe“, Regel 8, „Morden Sie nicht“, Regel 9, „Tun Sie nichts Illegales“, und Regel 19, „Versuchen Sie, anderen nicht etwas anzutun, was Sie nicht selbst erfahren möchten“ liefen überall im Fernsehen.

Aber das war nicht genug, und deshalb fand der Fernsehbildschirm im Jahre 2014 seinen Weg auf einen Lkw, welcher seither vier Jahre damit verbrachte, durch Tamaulipas zu reisen, und durchschnittlich mehr als 18.000 Kindern pro Jahr erreicht. Dies resultierte darin, dass ein Fernsehsender ein dreistündiges Programm über TWTH ausstrahlte, das Interviews mit Schülern zeigte, die erzählten, wie Der Weg Zum Glücklichsein ihr Leben zum Besseren veränderte. Dann wurden die TWTH Social Spots auch jede Stunde auf dem Radiosender Organización Radiofónica Tamaulipeca ausgestrahlt und erreichten so über 300.000 im ganzen Bundesstaat. Um ihre Heimatstadt nicht zu vernachlässigen, begannen fünf Radiostationen in Ciudad Mante damit, die Social Spots auszustrahlen, welche auch auf einem Radiosender in der Landeshauptstadt, Ciudad Victoria, ausgestrahlt wurden.

Das Team von TWTH Tamaulipas machte damit weiter, Ruhe und Sicherheit in ihrem geliebten Bundesstaat wiederherzustellen.



IN AKTION TRETEN
Eine „Weg zum Glücklichsein“-Ortsgruppe gründen

Teddy Sichinga verändert die ländliche Gegend von Sambia mit dem Weg zum Glücklichsein.

Der Weg zum Glücklichsein ist eine weltweite Basisbewegung, die durch Einzelpersonen über 110 Millionen Hefte in 117 Sprachen verteilt hat. Von den Vereinigten Staaten bis ins Vereinigte Königreich und überall in Südafrika, Südamerika, Australien, Taiwan und an fast allen Orten dazwischen – verbreiten Leute den Weg zum Glücklichsein in jedem bedeutenden Land der Erde.

Wir brauchen unsere ehrenamtlichen Helfer und Ortsgruppen, um unsere Mission zu erfüllen. Um einer bestehenden Ortsgruppe beizutreten oder eine in ihrer Stadt zu gründen, kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie thewaytohappiness.org und füllen Sie das Formular aus.

Um zu sehen, wie die Botschaft von TWTH bei Bauern und Dorfbewohnern in Sambia Anklang findet, schauen Sie sich scientology.tv an. Teddy, ein Priester, stellte den Menschen eines verarmten afrikanischen Landes den Weg zum Glücklichsein vor.



HELFEN SIE, VERTRAUEN WIEDERHERZUSTELLEN

Die Way to Happiness Foundation International ist dafür tätig, den Verfall sittlicher Werte in der Gesellschaft umzukehren, indem sie durch eine weite Verbreitung der 21 Lebensregeln des Hefts Vertrauen und Ehrlichkeit wiederherstellt. Spenden unterstützen die Herstellung und Verteilung des Hefts Der Weg zum Glücklichsein und der damit einhergehenden Unterrichtsmaterialien.