NEUIGKEITENWIEDERHERSTELLUNG VON EHRE UND SELBSTACHTUNG

IN TURBULENTEN ZEITEN GELASSENHEIT VERBREITEN

Ein dankbarer Einwohner von Seminole Heights posiert mit einer ehrenamtlichen Helferin von TWTH (oben), nachdem er ein individuell gestaltetes „Stoppt das Töten“ TWTH-Heft (unten) erhalten hatte.
Tampas Weg zum Glücklichsein-Ortsgruppe bringt Frieden und Hoffnung nach Seminole Heights.

Die grüne Nachbarschaft Seminole Heights in Tampa, Florida, ist der letzte Ort, an dem man einen Serienmörder auf freiem Fuß erwarten würde. Im Herbst 2017 war die Bedrohung nach vier Morde allerdings echt. Die Polizei hatte mit nur einigen körnigen Aufnahmen von Sicherheitskameras sehr wenige Hinweise. Die Gemeinde war angespannt. Nachdem die TWTH-Ortsgruppe von Tampa an einer Pressekonferenz vom Büro des Bürgermeisters und der Polizei von Tampa teilgenommen hatte, beschlossen sie die Ruhe wiederherzustellen.

L. Ron Hubbard, Autor von Der Weg zum Glücklichsein, schrieb: „Sie müssen nichts weiter tun, als das Heft in der Gesellschaft beständig zirkulieren zu lassen. Wie sanftes Öl, das über die tobende See gegossen wird, wird die Ruhe immer weiter hinausfließen.“ In Übereinstimmung damit rollte das Team einen Plan aus, um jeden Einwohnern von Seminole Heights zu erreichen und in dieser turbulenten Zeiten einen beruhigenden Kraft zu sein.

Sie gingen von Tür zu Tür und verteilten Exemplare des Wegs zum Glücklichsein mit einem individuell gestalteten Cover auf dem stand: „Stoppt das Töten“. Sie sprachen mit jedem Menschen über ihre Sorgen. Selbst nachdem ein Verdächtiger festgenommen wurde, machten sie bis in das Jahr 2018 damit weiter, bis sie alle Haushalte mit den 21 Regeln erreicht hatten.

Die Nachbarn waren so dankbar, dass sie zusammen mit den Helfern Fotos machten, um ihre eigenen T-Shirts baten und den ehrenamtlichen Helfern überschwänglich dankten. Bei den 18.00 Uhr Nachrichten auf Channel 10 hielt der Moderator Weg zum Glücklichsein hoch und merkte an, dass die Ortsgruppe von TWTH Tampa „entschieden hatte, dass es ein guter Zeitpunkt sei, eine Botschaft der Nächstenliebe zu verbreiten“.



WIR MÖCHTEN wirklich GERNE VON IHNEN HÖREN

Regierungen und Bildungseinrichtungen auf der ganzen Welt betrachten das Programm des Wegs zum Glücklichsein als unschätzbar wertvoll für ihre Arbeit. Folgendes hatten Fachleute einiger dieser Organisationen zu sagen:

CALHOUN CITY SCHOOLS, GEORGIA

Ich möchte Ihnen mitteilen, was für ein wertvolles Hilfsmittel wir mit den Videos des Wegs zum Glücklichsein gefunden haben. Im Verlauf der letzten paar Jahre verwendeten wir mehrere von ihnen bei der Ausbildung von Schülern und Mitarbeitern. Eine Regel, „Schaden Sie niemandem, der gute Absichten hat“, verwenden wir bei unserem jährlichen Mobbingpräventionstraining. Sie passt perfekt zu unserer „Wehr dich gegen Mobbing“-Botschaft.

LEITENDER BÜRGERMEISTER DER BITOU KOMMUNE, SÜDAFRIKA

Ich begrüße die ehrenamtliche Arbeit und das Engagement der Way to Happiness Foundation. Dieses Programm läuft deutlich mit den strategischen Zielen zusammen, die wir in die Tat umsetzen wollen. Daher befürworten wir die wichtige Arbeit, die durch das Weg zum Glücklichsein-Programm geleistet wurde.

HOCHSCHULE FÜR KUNST, WIRTSCHAFT UND WISSENSCHAFT, INDIEN

Ihr nichtreligiöses und unpolitisches Buch hat auf der ganzen Welt in allen Rassen, Kulturen und Religionen Übereinstimmung gefunden. Es ist äußerst relevant und wichtig dabei, der Jugend Werte beizubringen, ihren Charakter zu stärken und sie zu befähigen, richtige Entscheidungen für sich selbst und für dieses Land zu treffen.

BOLIVARISCHE NATIONALGARDE, VENEZUELA

Ich bin sehr erfreut, allen Mitgliedern der Way to Happiness Foundation überschwängliche Glückwünsche auszusprechen. Wir danken Ihnen mit großer Genugtuung für die Implementierung dieser Regeln bei unserer täglichen Arbeit. Die Regeln tragen zur Formung unserer Kadetten, Studenten, Offiziere und Berufsstreitkräfte bei, die nun der Philosophie folgen, um ein glücklicheres, erfolgreicheres und verantwortlicheres Leben zu führen.



FAKTEN

UNSERE UMWELT
Folgende Fakten sind Gründe, warum wir auf unsere Umwelt achten müssen.

27%

der Korallenriffe

auf dem Planeten wurden zerstört

80 %

DER WÄLDER

sind bereits verloren gegangen, und jeden Tag werden weitere 375 Quadratkilometer zerstört

685

HEKTAR

ertragreiches Land werden jede Stunde zu Wüste

1,8

MILLIONEN TOTE

werden jedes Jahr durch verseuchtes Wasser und wasserbedingte Krankheiten verursacht

55

MILLIARDEN TONNEN

an fossiler Energie, Mineralien, Metallen und Biomasse werden jedes Jahr aus der Erde gewonnen



HELFEN SIE, VERTRAUEN WIEDERHERZUSTELLEN

Die Way to Happiness Foundation International ist dafür tätig, den Verfall sittlicher Werte in der Gesellschaft umzukehren, indem sie durch eine weite Verbreitung der 21 Lebensregeln des Hefts Vertrauen und Ehrlichkeit wiederherstellt. Spenden unterstützen die Herstellung und Verteilung des Hefts Der Weg zum Glücklichsein und der damit einhergehenden Unterrichtsmaterialien.